Dienstag, 21. November 2017
Logo goodnews4® Baden-Baden
Banner Titel 2
 

Online-Tageszeitung Baden-Baden
Archiv News Neues Schloss

 
Javascript DHTML Image Web Scroller Powered by dhtml-menu-builder.com

Baden-Baden

Montag, 24. September 2012

 

Heute Abend Schloss-Entscheidung − goodnews4-Umfrage: «Es ist doch gut, wenn da ein paar Privatleute wohnen, die das alles bezahlen» − «Wir haben einen dominanten Bürgermeister»

[ Diese Daily News als Druckversion ]

[ Bitte hier klicken, um diesen Beitrag zu kommentieren! ]

Vorschaugrafik

Bericht: Christian Frietsch

VIDEO goodnews4-Umfrage von Max Schlett

Baden-Baden, 24.09.12, 01:00 Uhr «Es ist doch gut, wenn da ein paar Privatleute wohnen, die das alles bezahlen», lautete die pragmatische Antwort einer gepflegten Dame bei der goodnews4-Umfrage gestern in der Lichtentaler Allee. Auch eine Bürgerversammlung sei ihrer Meinung nach überflüssig. Insgesamt zeigte die Befragung zu einer Bürgerversammlung zum Neuen Schloss aber eine andere Tendenz. «Wir haben einen dominanten Bürgermeister, der entscheidet manchmal gerne über den Gemeinderat hinaus», meinte ein kommunalpolitisch offenbar kundiger Passant und «auf jeden Fall» möchte er eine Bürgerversammlung zur Zukunft des Neuen Schlosses. Darüber soll heute Abend auf Antrag des FDP-Fraktionschefs Michel Bauer abgestimmt werden.

Sollte der Antrag keine Mehrheit finden, wird der Gemeinderat nach Lage der Dinge dann für eine Befreiung zu Gunsten von Eigentumsresidenzen im Areal des Neuen Schlosses zustimmen. Ganz frustriert zeigte sich in der goodnews4-Umfrage ein reiferes Pärchen, das sich gegen eine Bürgerversammlung aussprach: «Nein, weil nichts dabei heraus kommt. Das ist durchgewinkt worden und fertig», und «das Land hätte das kaufen müssen», war deren Meinung zum Schicksal der ehemaligen markgräflichen Residenz in Baden-Baden. So werden die Baden-Badener Bürger heute Abend gespannt auf das Rathaus blicken. In der Beschlussvorlage des Baden-Badener Rathauses heißt es unter anderem: «Der Gemeinderat beschließt, den Bebauungsplan ‘Neues Schloss’ hinsichtlich der Art der Nutzung im Sondergebiet SO 3 zu ändern.» Dabei handelt es sich im Kern um «die Ergänzung der festgesetzten Hotelnutzung um eine Wohnnutzung». Die gesamte Vorlage ist hier veröffentlicht: Beschlussvorlage für den Gemeinderat. Die Gemeinderatssitzung heute Abend ist öffentlich und beginnt um 17 Uhr. VIDEO goodnews4-Umfrage von Max Schlett


Weitere News für Baden-Baden und Rastatt mit Meldungen aus dem Rathaus Baden-Baden und Polizeibericht, 23. September 2012

Tödlicher Motorradunfall auf Schwarzwaldhochstraße

Vorschaugrafik Polizeibericht

Baden-Baden, Polizeibericht Seinen schweren Verletzungen erlag am Sonntagmittag ein 28-jähriger Kradfahrer aus dem Raum Rastatt. Bei seiner Fahrt auf der B 500 talwärts in Fahrtrichtung Baden-Baden kam er gegen 14.30 Uhr unterhalb Schwanenwasen in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit der linksseitigen Schutzplanke. Von dort wurde er abgewiesen und prallte gegen einen bergwärts fahrenden Pkw. Durch den Aufprall zog er sich tödliche Kopfverletzungen zu. Die B 500 musste für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme zwischen Bühl-Sand und dem Zimmerplatz bis gegen 17.00 Uhr voll gesperrt werden. Eine Umleitung wurde eingerichtet. Es entstand Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro.


Betrunkener verwechselte Wohnung − 3 Promille
Gernsbach, Polizeibericht Einen gehörigen Schreck erlitt am Samstagabend gegen 20.00 Uhr eine Anwohnerin in der Kornhausstraße. Als sie in ihre Wohnung zurückkam stellte sie fest, dass ein ihr unbekannter Mann auf dem dortigen Boden lag und schlief. Nach Eintreffen der Polizei stellte sich heraus, dass der total betrunkene 40-jährige Mann aus Gernsbach, er hatte über 3 Promille Alkohol im Blut, die Wohnung verwechselt hatte. Da die Wohnungstür selbst nicht richtig verschlossen war, war es ihm möglich ohne weitere Probleme in die Wohnung zu gelangen. Er wurde im Anschluss in das Krankenhaus Forbach eingeliefert.

Vorfahrtsverletzung
Baden-Baden, Polizeibericht Eine 60-jährige Autofahrerin aus Bruchsal wollte am Samstagmittag, kurz vor 12.00 Uhr von der B 3 neu in die Straße Neuer Markt abbiegen. Hierbei übersah sie ein aus Richtung Rastatt entgegen kommendes Fahrzeug, weshalb es zum Zusammenstoß kam. Es entstand Sachschaden in Höhe von 7000 Euro.

Unfallflucht
Forbach, Polizeibericht In der Zeit zwischen Freitag, 19.30 Uhr und Samstag 16.30 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Autofahrer einen auf dem Parkplatz der Hauptstraße abgestellten Pkw. Vermutlich beim rückwärts ausparken wurde der in Höhe der dortigen Apotheke abgestellte Mercedes am linken Rücklicht und der hinteren Stoßstange beschädigt. Zudem wurden rote Lackantragungen vom Verursacherfahrzeug festgestellt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1000 EURO. Hinweise nimmt das Polizeirevier Gaggenau unter der Telefonnummer 07225/98870 entgegen.

 

Archiv News Neues Schloss | zurück zur Startseite

 

Kommentare

 
 

Copyright © 2006-2017 textbüro Baden-Baden  |  Alle Rechte vorbehalten